Wir bauen unsere Stadt

Die Schüler/innen der 3b entwickeln gemeinsam mit den beiden Projektleiterinnen Ideen zur eigenen Stadt.

Diese werden in zwei Gruppen umgesetzt. Inhalt und Aufgabenstellung ist für beide Gruppen identisch. Jeder Gruppe stehen 6 UE  Arbeitszeit innerhalb von zwei Schulwochen zur Verwirklichung der Ideen zur Verfügung.

Am Ende der „Bauphase“ werden beide Stadtteile zu einer großen Stadt zusammengesetzt. Die SchülerInnen arbeiten mit unterstützender Begleitung der beiden Projektleiterinnen, der Werklehrerin WOL Monika Eder und der Integrationslehrerin VOL Viktoria Grömer an ihren Bauwerken.

Die Schüler und Schülerinnen arbeiten mit großer Begeisterung an der Umsetzung ihrer Ideen. Sie sind höchst erfinderisch hinsichtlich Materialeinsatz und „Bautechnik“.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://www.vs-seekirchen.salzburg.at/images/stories/artikel/2015_16/Andrea_O./Stadt3B

 Alle Aufgaben und Problemstellungen, die sich aus dem Bau der Stadt ergeben, müssen selbsttätig gelöst werden! Viele gehen zuversichtlich daran, nach dem Prinzip von Versuch und Irrtum. So mancher löst sein Schwierigkeiten durch Nachdenken, andere durch Zusammenarbeit, Jammern, kurze Verzweiflungsausbrüche, … , aber eines tut niemand: aufgeben!!!!

Die Unterstützung durch die beiden Projektleiterinnen erfolgt auf sehr engagierte Art und Weise, die die Kinder dazu anregt, ihre eigenen Wege zu verfolgen. Es ist wunderbar zu sehen, wie Kooperationen zwischen Kindern entstehen die sonst noch nie etwas miteinander gemacht haben.

Vol Viktoria Grömer

Wer will, kann unsere Stadt während der Sommerferien

 im Foyer des Stadtamts Seekirchen besichtigen!!

Projektleitung: VL Andrea Schider, Künstlerin Claudia Kleinsasser

Copyright © 2019 Volksschule Seekirchen